Herzlich willkommen beim Forum Gesundheitswirtschaft Düsseldorf e.V.

Das Verständnis von Gesundheitswirtschaft ist vielfältig. Die einen begrenzen den Begriff auf den medizinischen Betrieb im engeren Sinne: Krankenhäuser, Arztpraxen, Apotheken. Für andere gehören Pflegedienste und Physiotherapieeinrichtungen dazu. Nach unserem Verständnis geht die Gesundheitswirtschaft weit darüber hinaus: Sanitätshäuser, Krankentransportdienste, Optiker, Orthopädische Schuhmacher, Hotels – für Patienten aus dem Ausland, Telekommunikationsunternehmen – für den wachsenden Bereich der Telemedizin und noch einige weitere Branchen. 

Das Forum Gesundheitswirtschaft Düsseldorf will dieses weit gespannte und doch engmaschige Netz sichtbar und erfahrbar machen.

  • Für die Bürger der Region, damit aus den für viele unverbundenen Puzzleteilen das Bild eines zusammenhängenden Netzwerkes mit hoher Vorsorgungsqualität entsteht.
  • Für die jungen Menschen in unserer Region, für die eine Ausbildung in der Gesundheitswirtschaft noch besser als Einstieg in eine zukunftssichere Branche erkennbar werden kann.
  • Für Unternehmen, für die eine gute Gesundheitsversorgung das Zünglein an der Waage sein kann, um sich im Wettbewerb der Standorte für Düsseldorf zu entscheiden.
  • Und nicht zuletzt für Menschen aus ferneren Regionen Deutschlands sowie aus dem Ausland, die nach Spitzenmedizin suchen, oft auch in Verbindung mit Komfort-Hotellerie sowie einem anregenden Kultur-, Konsum- und Freizeitangebot.

Düsseldorf ist ein Zentrum der Gesundheitswirtschaft.

Mit einem Umsatzvolumen von rund einer Milliarde Euro (2010) ist die Gesundheitswirtschaft eine der bedeutendsten Einzelbranchen in Düsseldorf. Mehr als 90.000 Menschen arbeiten in fast 2.000 Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. Dazu gehören 15 Krankenhäuser mit 5.000 Betten sowie über 1.000 niedergelassene Ärzte. Auch Apotheken, Sanitätshäuser, Optiker, orthopädische Schuhmacher, Physiotherapeuten, Logopäden, häusliche Pflege- und Krankenfahrdienste sind in fast jeder Nachbarschaft bequem erreichbar.